Like + Love meine Webseite

Von 7 auf 777 Credit Packs bei My Advertising Pays – Meine Erfahrungen

 

Von 7 auf 777 Credit Packs oder wie ich in 2 1/2 Jahren finanziell unabhängig sein werde, mit einer Investition von nur 350.- Dollar !

 

Dies ist eine wahre Geschichte, den es ist meine Eigene.

Vorab möchte ich dem CEO und Gründer Mike Deese danken, der mit seinem Advertising-Portal die Möglichkeit geschaffen hat, finanziell frei zu werden und das mit nur 10 Klicks am Tag.

Begonnen hat mein Weg im Januar 2014 , als ich durch Simon auf My Advertising Pays aufmerksam geworden bin. Ich dachte zuerst wieder ein System. das nach 2 bis 3 Monaten wieder von der Bildfläche verschwindet. Aber weit gefehlt. Den MAP wurde vom Mathematikern und Informatikern so entwickelt, das es auch langfristig funktionieren kann. Den zuerst werden alle Partner bezahlt, dann erst kommt das Unternehmen.

Aber nun zu meiner Geschichte. Ich möchte Euch nicht länger auf die Folter spannen. Ich möchte Sie auch niemand vorenthalten.

Ich habe mich im Januar 2014 bei MAP kostenlos registriert und habe mir die Plattform erst einmal in Ruhe angeschaut. Nach Buy Morewenigen Stunden habe ich mich dazu entschlossen 3 Credit Packs für 150.- Dollar zu kaufen.
Aus heutiger Sicht eine sehr gute Investition, und ich denke 150.- Dollar, das kann sich jeder leisten. Das Risiko war also sehr gering und überschaubar. Ich war gespannt was nun mit meinem Geld bzw. den 3 Credit Packs passieren würde. Ich habe dann nochmals in den nächsten 3 Wochen 4 Credit Packs nachgekauft.

Ich klickte die 10 Webseiten an und war dann für 24 Stunden berechtigt meinen Anteil ( Profitshares ) zu erhalten. Das war alles. Täglich 10 Werbeklicks und der Einnahmenzähler läuft. Alle 20 min. werden die Einnahmen in Deinem Backoffice aktualisiert. 72 mal am Tag.

24 Monate später, wir sind nun im Jan. 2016, habe ich nun 777 Credit Packs ( siehe Bild unten ) erreicht, mit täglich nur 10 min. Arbeit. Nebenbei habe ich 6 aktive Partner gesponsert, die ebenfalls Credit Packs gekauft haben. Von meinen aktiven Partnern bekomme ich 5.- Dollar Affiliateprovision für jeden neuen Credit Pack der vom Team erwirtschaftet wird.

Die Profitshares von MAP beziehungsweise Affiliateprovisionen habe ich regelmäßig in neue Creditpacks reinvestiert. Lediglich eine kleine Summe habe ich mir auszahlen lassen, um zu testen ob die Auszahlungen auch funktionieren. Und wie sie funktionieren.In 3-4 Tagen war das Geld auf meinem Girokonto. Die Auszahlungen laufen so präzise wie ein Schweizer Uhrwerk.

Aber wie geht es jetzt weiter ?

Ich möchte schließlich das Maximum von 1200 Credit Packs erreichen um vorzeitig in den Ruhestand zu gehen bzw. die finanzielle Freiheit zu geniessen. Ich habe da einige Träume die ich verwirklichen will. Raus aus dem 40 – 40 – 40 Hamsterrad.

Also habe ich mir selbst errechnet wieviele neue Credit Packs ich pro Monat (Stand Jan. 2016) von meinen Einnahmen kaufen kann. Es sind ca. 100 Credit Packs pro Monat abzügl. der CP´s die auslaufen, wenn Sie 60.- Dollar erwirtschaftet haben.

Ende Mai 2016 ( als nach knapp 2 1/2 Jahren ) werde ich das Maximum von 1200 Credit Packs erreicht haben. Mit 1200 Credit Packs habe ich mein gestecktes Ziel erreicht und werde meine finanzielle Freiheit genießen. Ich bin so dankbar das es MAP gibt.

Danke an My Advertising Pays . Mit 350.- Dollar Eigenkapital in 2 1/2 Jahren die finanzielle Freiheit zu erreichen, das ist für mich der absolute Hammer.

Ich kann MAP wärmstens empfehlen und bin absolut begeistert. Gerne zeige ich jedem der Interesse hat, wie alles funktioniert.

Simon und TommyIch bin den langsamen Weg gegangen. Du kannst wenn Du möchtest die Abkürzung nehmen, den Turbo zünden und mit 100 Credit Packs den optimalen Start hinlegen. Das wären 100 x 50.- Dollar = 5000.- Dollar. Aber jeder wie er will und kann. Das muß jeder selbst entscheiden.

Weitere Informationen und den Link zur kostenlosen Registrierung findest Du unter diesem Artikel oder unter dem Video als Button integriert.

Stand heute zählt My Advertising Pays rund 240000 Partner und täglich kommen ca. 1000 neue dazu. Nochmal ein großes Dankeschön an den Gründer und CEO und alle fleißigen Mitarbeiter die im Hintergrund mitarbeiten.

Wir sehen uns, da bin ich mir sicher. Ich halt Euch mit weiteren Video´s und Blogartikeln auf http://blog.viral-power-ebooks.com/ auf dem Laufenden.

Aber wie gesagt, kontaktiere mich denn auch Du kannst den Weg zur finanziellen Freiheit gehen.
Ich zeige Dir gerne mein Backoffice live. Als Bonus erhälst Du von mir 2 Credit Packs als Starthilfe im Wert von 100.- Dollar geschenkt, wenn Du mit mindestens 10 Credit Packs startest.

Ich begleite und unterstütze Dich auch Deinem Weg zu 1200 Credit Packs mit all meiner Erfahrung die ich in vielen Jahren Online-Marketing gewonnen habe. Zur aktuellen My Advertising Pays Geschäftspräsentation und kostenlosen Registrierung bitte auf den folgenden Button klicken:

myadvertisingpays anmeldung

Alles Gute und viel Erfolg
— Euer Tommy

Tommy MAP

 

 

Zum Video Teil 1 :   Meine Geschichte – Mein Weg mit My Advertising Pays von 3 auf 333 Credit Packs .

Im Sept. 2015 hatte ich 333 Credit Packs, mittlerweile bin ich im Jan. 2016 bei 777 Credit Packs.

Du siehst hier die Dynamik die hinter dieser genialen Geschäftsidee steckt.